Abenteuer - Berufsausbildung - Wildniserfahrung - Persönliche Weiterentwicklung

basic

SURVIVALZONE

RANGER-LEHRGANG

1906,ond,sz,wil,80 (14),team.JPG
2207,basic ranger.jpg

Grundausbildung und "Reinschnuppern"

Der Basic-Lehrgang schafft ein Fundament für die nachfolgenden Module des SurvivalZone-Rangerlehrgangs. Gleichzeitig gibt er Einsteigern, auch solchen, die keine oder wenig Vorkenntnisse haben, die Gelegenheit, in den Ranger-Lehrgang hineinzuschnuppern.  

Aus diesem Grund ist der Basic-Kurs zwar anspruchsvoll, aber setzt weder Vorkenntnisse nach besondere Fitness oder "Härte" voraus.

Einführungskurs bei WI-Outdoor

Outdoor- und Survival-"Anfängern" bietet unsere Partnerfirma WI Outdoor auf freiwilliger Basis die Möglichkeit, in Deutschland einen speziell abgestimmten Einführungskurs zu durchlaufen:

www.wi-outdoor.com

Lehrgangsdauer

Der Basic-Rangerlehrgang läuft über 15 Tage, - inklusive einer Exkursion in den Etosha-Nationalpark, sowie Transfer ab Windhuk-Flughafen und retour.

Lehrgangsareal

Ausgesuchte Regionen des ca. 100qkm grossen Ondjou Wilderness Reserves. 

Lehrgangsfächer

Die Grundzüge der folgenden Fächer werden ein wenig theoretisch, aber vor allem praktisch trainiert:

Landes- und Naturkunde

Expedition Plan & Prep

Survival Mindset

Wilderness Camping

African Bushcraft

Vehicle Breakdown Survival

Lost-in-the-Wild Survival

Extreme Climate Survival

Wild Terraine Survival

Natural Catastrophe Survival

Water-Food-Medicine Shortage Survival

Wild Poison Survival

Wilderness Tracking, Trapping & Hunting

Animal Danger Survival

Crime+Terror Survival

Wilderness Medical Emergency Survival

Im nachfolgenden Bachelor-Lehrgang werden die Fähigkeiten und Kenntnisse weiter aufgebaut und vertieft.

Ausbildungszeugnisse

Nicht-Profi-Lehrgänge:

Für jedes komplett absolviertes Lehrgangsmodul gibt es für jeden Teilnehmer ein Abschlusszeugnis auf das man zu recht stolz sein kann:

"Basic SurvivalZone-Ranger"

Es gibt keine Leistungstests, falls dies nicht gewünscht wird. Jedoch koennen diejenigen, die bewertet werden wollen, dies vor Beginn des Kurses anmelden.

Profi-Lehrgänge:

Die Leistung der Teilnehmer wird durchgehend bewertet. Bei einer Bewertung von mindestens 60% erhalten die Teilnehmer ein Graduierungszeugnis, dass noch höherwertig ist als das Abschlusszeugnis für die Nicht-Profi-Lehrgänge. Dies wird durch "with merit" verdeutlicht und damit die Leistung und die Motivation besonders anerkannt.

"Basic SurvivalZone-Ranger / with merit"

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/141

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/140

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/177

Gerne teile ich mit euch meine Verbundenheit zu Afrika, zur Natur und Wildnis, und meine Erfahrungen und Fähigkeiten als Ranger.

Marco G., SurvivalZone-Chefausbilder

0510,saf,10 (430),marco.JPG