a23,show 2600.jpg
2106,szwi,texpic,BOTANY.jpg

Basis des Rangerlebens:

Naturkunde & Wildniskenntnis - Botanik

Botany Expertise kommt als Fach in allen 5 aufeinander aufbauenden Rangerkursen vor, wobei die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Folgekursen vertieft, und zunehmend in der Praxis angewendet werden. In allen Kursen gibt es zudem neue Themen und zunehmenden Schwiergkeitsgrad.

Kursbeschreibung

Ausbildung in Botanik vermittelt unseren Ranger-Azubis vertiefte Kenntnisse über die Pflanzen und ihre Bedeutung für Mensch und Tier, die für ein erfolgreiches Ranger- und Outdoor-Leben und für die Survivalfähigkeiten von zentraler Bedeutung sind. 

Die Ausbildung richtet sich konsequent nach der Nutzanwendung der Naturkenntnisse für ein erfolgreiches und gesundes Leben in der Wildnis - und für das Survival in Notsituationen.

Bäume, Büsche und Gräser, die die Grundlage für die Tierwelt darstellen, sind auch in vieler Hinsicht von Bedeutung für das Outdoorleben und Survival - als Nahrung, Werkstoff, Brennmaterial etc

In allen angewandten, Survival-orientierten Fächern müssen wir immer wieder auf die Botanik-Kenntnisse zurückgreifen, - zum Beispiel wenn es um Gift- oder Nahrungspflanzen geht.  

a23,show 3300
a23,show 3300

1/21