• Africa Mark

Wild Terraine Survival - Flash Floods

Aktualisiert: Sept 4

SurvivalZone Wilderness Academy +++ Ondjou Wilderness Reserve +++ Namibia: Zum Wild Terraine Survival gehoert in unseren Ranger-Trainingskursen auch die Beruecksichtigung der Gefahren durch Flash Floods = durch starke Gewitter ausgeloeste Wasserfluten, die ein ansonsten trockenes Wadi (Trockenfluss) in Minuten in ein hochgefaehrliches Wildwasser verwandeln koennen. Wichtig ist dabei zu beruecksichtigen, dass solche Floods auch durch weit entfernte Gewitter ausgeloest werden koennen, also ueberraschend auftreten. Diese Gefahr ist fuer Ranger bei der Routenplanung, Fortbewegung und beim Campieren unbedingt zu beachten. Im Video das Huab-Wadi, dass kilometerlang durch unser Ondjou Wilderness Reserve verlaeuft. 90% des Jahres sandig-trocken und "Autobahn" fuer Elefanten und anderes Wild, wird es in starken Regenzeiten ueber viele Tage, oder auch nur fuer Stunden, zu einem viele Meter tiefen Wildwasser. - Ich selber bin bei einem Versuch, meinen Gelaendewagen aus den Fluten des Huab zu bergen in 1995 beinah ums Leben gekommen..... Fazit: Flash Floods in den ariden und semiariden Regionen der Erde sind eine reale Gefahr, der jaehrlich Menschenleben kostet.

"The Wild is our Home"

Gruss aus der Survival-Zone

Marco


Please feel free to contact us for more info or a personal chat - we speak English and German !

Marco J. Grünert

Handy / Whatsapp: 00264-81-1245321

terra@africaonline.com.na

© 2019 Marco G.

Erstellt mit Wix.com