press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/61

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/40

TRACKING

SPURENLESEN - SPUREN VERFOLGEN

TRACKING kommt als Fach in allen 5 Rangerkursen vor, wobei die Fähigkeiten in jedem Folgekurs weiter aufgebaut und vertieft werden. Zudem gibt es in jedem Folgekurs neue Themen und Aufgabenstellungen.

 

Tracking ist eine der anspruchsvollsten, aber auch wichtigsten und spannensten Aufgaben im Outdoor-Leben bzw. im Survival. Es bedarf, neben viel Erfahrung auch eine Kombination von grundlegenden Fähigkeiten und Talenten, sodass es extrem lange dauert, bis man einen hohen Standard als Tracker erreichen kann.

Wild Animal Tracking - Auf der Spur von Wildtieren

Wild Animal Tracking ist die Lokalisieriung, Identifizierung, und Verfolgung von Wildtieren nur anhand der Spuren, die sie in der Wildnis hinterlassen. Hauptaufgaben sind:

= Lokalisierung, Identifizierung und Verfolgung von Wildtieren, z.B. in der Jagd 

= moeglichst viele biologische Daten über Wildtiere aus den Spuren heraus zu lesen, z.B. in der Wildtierforschung

= Nachsuche-Tracking um verletztes Wild aufzufinden, z.B. im Wildtierschutz

= die Präsenz von Wildtieren und deren Verhalten frühzeitig zu erkennen, auch zur Risikovorbeugung im Animal Danger Survival (Prävention von Wildtierangriffen)

Man Tracking - Menschen suchen und finden

Man Tracking ist die Lokalisieriung, Identifizierung, und Verfolgung von Menschen  anhand der Spuren, die sie in der Wildnis hinterlassen. Hauptaufgaben dabei liegen im Anti-Wilderer Bereich, im Crime+Terror Survival und bei der Suche nach Vermissten, also vor allem im Medical Rescue Bereich.